lundi 21 septembre 2015

"Recht auf vergessen" weltweit?

Die CNIL will das europäische "Recht auf vergessen" weltweit durchsetzen.

Einerseits nachvollziebar.
Andererseits: Wenn eine europäische Behörde so agiert um ihre Ansichten durchzusetzen, wäre es dann nur recht und billig wenn US-Gerichte darauf pochen, auf Daten zuzugreifen die auf den Servern amerikanischer Unternehmen in Europa lagern?

http://ift.tt/1Qt0ozr


Aucun commentaire:

Enregistrer un commentaire